Nach Posts durchsuchen

Freitag, 16. Oktober 2009

Die Vodka Elite

Vodka ist total im Trend. Damit meine ich aber nicht Fusel Vodka wie Kaliskaya oder Uranov und wie die Katerbomben alle heißen mit denen man sich in den jungen Jahren abschießt. Ich rede von Vodka beginnend ab Absolut oder Smirnoff (die zwei ich übrigens höchstens zum Mixen verwende).

Einen absoluten Topfavorit und mit großem Abstand weltbesten Vodka gibt es meiner Meinung nicht. Hier mal meine Auswahl der aller besten Vodkas weltweit:

Ein wirklich toller Vodka ist für mich der Grey Goose Vodka.

Ganz ehrlich, wer einen weltklasse Vodka sucht, ist mit dem Grey Goose wirklich gut beraten. Edler Geschmack, weich und kein bisschen brennend oder stechend. Auf Eis ein Traum.




Ein weiterer meiner Favoriten ist Stolichnaya Elit.
Stolichnaya Elit sollte jeder mal getrunken haben, echt weltklasse. Für mich auf jeden Fall in der Top 5.


Was mich auch total überzeugt hat ist der Kauffman Vodka Soft. .
So eine Weichheit und Milde habe ich noch nie erlebt. Absolute Spitzenklasse.



Wer noch relativ unbekannt, aber trotzdem zum Besten gehört ist der Îdol Vodka, dessen Basis französische Weintrauben bilden.
Schmeckt sehr harmonisch mit einer leicht süßen, extravaganten Note. Mich wundert, dass Îdol Vodka noch nicht den kompletten Durchbruch geschafft hat.


Cîroc Vodka gehört für mich auch ganz an die Weltspitze. Zu finden ist er kaum im Handel, aber immer häufiger auf VIP-Partys und Szene Treffs. Cîroc hat nicht nur ein luxuriöses Image, sondern auch ein luxuriösen Geschmack.






Außerdem gehören noch folgende Vodkas zur Crème de la Crème:
- Belvedere Vodka
- Xellent Vodka
- Level Vodka
- Skyy 90 Vodka
- Russian Standard Imperia Vodka

Kommentare:

  1. Probier mal Ketel One, das ist wirklich guter Vodka!

    AntwortenLöschen
  2. Habe meine Freundin vor ein paar Tagen gebeten mir meine Vodkas zum Blind-Tasting vorzusetzen.
    Der Gewinner: Kauffman Soft
    (durchgesetzt gegen u.a.:Grey Goose, Xellent, Wyborowa Exquisite, Skyy 90...)

    AntwortenLöschen
  3. Kauffman Hard mag ich lieber als den soft und wenn dann den planets on parade. Probier mal Beluga Gold line wird dich umhauen oder etwas günstiger: purity vodka
    etwas teurer: diamond standart vodka.

    AntwortenLöschen
  4. Level von absolut ist auch sehr sehr gut.

    AntwortenLöschen
  5. Ketel One, Exzellent und Three Sixty sind meine Favoriten. Je nach Budget... Three Sixty ist dabei der Preis-/Leistungsieger. Prost:-)

    AntwortenLöschen
  6. Zur Zeit gilt der "Billionaire Vodka" von Leon Verres als weltbester Vodka. Wird nur in den besten Clubs, Hotels, Restaurants und Bars ausgeschenkt. Mehrfach mit echten Diamanten gefiltert. Es soll auch eine "bezahlbare" Version geben!

    AntwortenLöschen
  7. naja bezahlber ist relativ... hab grade gelesen, dass diese Edition den gleichen Vodka enthält, jedoch nur 0,5 Liter davon... also rechnet man die 3,7 Millionen Dollar für die 5 Liter Flasche durch 7,2 dann kommt man auf 513,888 Dollar pro 0,5 Flasche... sagen wir mal wir ziehen den Wert der 5 Liter Flasche noch ab... dann kommen wir meiner Meinung nach trotzdem auf einen Wert von ca. 400.000 Dollar oder mehr!!!
    ich denke das man das allgemeinhin als unbezahlbar bezeichnen kann! trotz des "geringeren" preises... ?! oder?

    AntwortenLöschen
  8. Belvedere muss man mal probieren! Mein absoluter Favorite! Schlägt sogar Grey Goose!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab den Post 2009 geschrieben und da hatte ich den Belvedere noch nichtt probiert. Auf alle Fälle ein überragender Vodka. Muss da mal ein Update machen in meinem Ranking....

      Löschen
  9. WHITE SUN Wodka ist wohl 2012 einer der angesagtesten Wodka. Made in Germany ! aus der Edeldestillerie Prinz von Lippe.
    Der ist echt genial im Geschmack und ist der einzige Wodka welcher auch bei Zimmertemperatur schmeckt!
    Preis-Leistung TOP. Flasche bei 39.90 €.
    Für mich der erste der wirklich lecker schmeckt und man nicht was nachtrinken "will".
    einfach mal googeln. LG Ralf

    AntwortenLöschen
  10. Habe selber schon mal White Sun probiert, Hammer Wodka, viel besser als alle anderen die ich kenne. Am geilsten ist der Abgang, wie ein warmer Sommerregen!!! Unbedingt mal 40 Ecken anlegen und probieren!!!

    AntwortenLöschen
  11. Find ich auch super, insbesondere der Kauffmann hat mich nach lesen dieses Artikels echt überrascht.

    AntwortenLöschen
  12. habe ein Update gemacht. Schaut hier:
    http://best-spirits.blogspot.de/2012/03/der-weltbeste-vodka-top-5.html

    AntwortenLöschen
  13. KETEL ONE, NOTHING ELSE !!!!!

    AntwortenLöschen
  14. Grey Goose würde ich definitiv hinter elit und kauffman, Imperia und Belvedere einordnen. Chinggis fehlt auf der Liste, sehr guter Wodka und hat zu Recht einige Preise abgeräumt.

    Und hört mit eurem ketel one auf, niemand kann ernsthaft behaupten, dass diese holländische plörre einen Platz unter den Top 20 Wodkas verdient hätte. Nichts für ungut, selbst Effen ist besser :D

    AntwortenLöschen
  15. Ihr solltet auch mal den * crystal head vodka probieren nicht nur was für den Geschmack sondern auch für das Auge etwas :D . wer interessiert ist ich weis wo man ihn bekommen kann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. interessant, wo bekommt man den günstig ?

      Löschen
  16. Ich habe letztens die Prämierungen für Wodkas durchgesehen. Da ist mir eine Fa Jaunalko mit einem Wodka Kurland und einem Arsenitch aufgefallen. habe beide probiert (Flasche Kurland 18 € 0,7 l und Arsenitch 15 € 0,7 l). Pur schmecken die schon gut, aber als Cocktail mit Maracuja oder Mango noch besser. Ist mein persönlicher Tip

    AntwortenLöschen
  17. wir haben so ziemlich alles an Wodka probiert was es gibt. Aber wir kehren immer wieder zu Beluga zurück.

    AntwortenLöschen
  18. Kaufmann hat schon was Mädchenhaftes. Schmeckt zu gut.

    AntwortenLöschen
  19. Ich trinke Wodka pur auf Zimmertemperatur oder leicht gekühlt. Den Ketel One finde ich nicht gut, ein viel zu bitterer, medizinischer Nachgeschmack - obwohl die Flasche schön gemacht ist und mir die Geschichte der Brennerei gefällt. Den The Jewel of Russia finde ich vom Geschmack sehr sanft mit einer schönen Pfeffernote, leider lässt sich für mich die Herkunft dieses Wodkas nicht eindeutig feststellen und er ist nur über Onlinehändler verfügbar. Ich bin eigentlich mit dem Stolichnaya sehr zufrieden (dem klassischen roten). Der ist verhältnismäßig günstig, man bekommt keinen Nervenzusammenbruch, wenn ein Gast den Wodka in einen Drink mit Red Bull etc. mixt und er schmeckt sehr passabel. Den feinen Unterschied zu einem Luxuswodka merke ich eh nur bei den ersten beiden Shots, bzw. wenn ich diese genüsslich schlürfe. Ab dem 3. Wodka lassen sich die feinen Unterschiede kaum noch erschmecken, bzw. eine leichte Alkoholschärfe im Abgang wird auch weniger stark wahrgenommen. Ich sage darum bei Stoli Klassik macht man nichts falsch, die Flasche sieht ansprechend aus und der Wodka hat eine eigene Geschichte (nicht irgendein erfundenes Marketing Bla Bla wie bei einigen neuen Premium Wodkas). Der Stolichnaya war der erste russische Export Wodka, man kann ihn in diversen Bond-Filmen mit Connery und Moore sehen.

    AntwortenLöschen
  20. Wo wird der Wodka kaliakaya hergestellt?was ist da drin?ich finde nix

    AntwortenLöschen