Nach Posts durchsuchen

Wird geladen...

Sonntag, 18. Oktober 2009

Top 10 der Rum Welt

Hier poste ich die 10 besten Rums, die ich jemals probiert hab und ich habe schon sehr, sehr viel probiert. Trotzdem erhebt diese Top 10 keinen Anspruch auf Vollständigkeit, da es bei Millionen von verschieden Rums unmöglich ist alle getrunken zu haben, ohne dass man noch eine gesunde Leber hat....

1. Platz - Zacapa Centenario 23 Anos


2. Platz - El Dorado 15 Jahre
3. Platz - Pyrat XO Reserve
4. Platz - Ron Matusalem Gran Reserva
5. Platz - Mount Gay Extra Old
6. Platz - Appleton Extra 12 Jahre
7. Platz - Ron Barcelo Imperial
8. Platz - Flor de Caña Centenario 12 Años
9. Platz - English Harbour Extra Old
10.Platz - Botran 1893 Solera Anejo

Kommentare:

  1. Hallo,

    der Zacapa 23 ist wirklich ein hervorragender Rum. Mein Tipp ist allerdings der Diplomatico Exclusiva Reserva. Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Sind zwar leckere dabei aber es gibt hier doch noch einige die um Welten besser sind als viele in diesen Top 10. Zumal ein Pyrat XO imho hier nichts zu suchen hat und ein Zacapa 23 einfach nicht der beste Rum ist (obwohl zugegeben natürlich sehr lecker).

    Und vor allem fehlen hier komplett die Rhum Agricole!!!!

    Meine Favoriten zur Zeit:
    El Dorado 21 & 15
    English Harbour 10
    Mount Gay 1703
    Ron Matusalem 23 Gran Reserva (nicht der 15er!)
    Diplomatico Reserva Exclusiva & Reserva
    Clement Cuvee Homere
    Plantation Guadeloupe 1998 Single Cask
    Angostura 1824

    um nur ein Paar Beispiele zu nennen

    AntwortenLöschen
  3. Hatte Ron Zacapa 23 und Pyrat XO verglichen. Der Ron Zacapa ist sehr lecker dennoch fehlt es mir hier an dem typischen Rum Geruch/Aroma. Der Pyrat XO riecht sehr intensiv nach Rum, fast wie Kuchenaroma, ist aber nicht so lecker wie der Ron Zacapa. Der Ron geht einfach besser runter und der Abgang ist himmlisch. Welche Rumsorte vereint diese leckere schwere Süße des Ron Zacapa mit einem guten Rumaroma wie bei dem Pyrat?

    AntwortenLöschen
  4. UNHIQ XO , max.1000 Flaschen pro Jahr hergestellt, für mich der zur Zeit beste rum der welt, beim Geruch hält man sich schon eine Ewigkeit auf und wird von Aromen überrolt.Wenn dann dieser Rum deine zunge und deinen Gaumen passiert kann man die Vielfalt an Aromen kaum beschreiben.Habe ihn bei einem Franzosen in der Karibik(DomRep.)kennen und lieben gelernt.Und ich habe schon einiges verkostet.Ist vor Ort mit ca.50,-Euro(1/2)Liter um die Hälfte günstiger zu bekommen als in old Germany.Aber da ist jeder Tropfen ein Genuß.

    AntwortenLöschen
  5. was ist mit havanna maximo?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast Du welchen ? Darf ich mal probieren ?

      Löschen
    2. Havana Club Maximo ist sicherlich ein toller Rum. Aber meiner Meinung kannst du so ein Rum jenseits der 1000€ nicht mit einem 30€ Rum vergleichen. Ich find es muss ja immer noch bezahlbar bleiben!

      Löschen
  6. Welchen ich sehr empfehlen kann ist der Dos Maderas 5 + 5 YO. Zu erst reift er für fün Jahre in einem Bourbon- Eichenfass, dann für ca. 3 Jahre in einem Sherryfass um zum Abschluss für weitere 2 Jahre in einem Pedro Ximenez Fass zu einem super ausgereiften Rum heranzureifen. Ich war begeistert als ich ihn das erste Mal getrunken, bzw. genossen habe. Welcher auch vergessen wurde zu erwähnen ist der Millonario 15 YO. Auch ein perfekt ausbalancierter Rum. Zwar teuer (der Preis wird leider künstlich in die Höhe getrieben), aber er lohnt sich alle Mal.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wirklich ein toller Rum der Dos Maderas 5 + 5. Hatte ich bis 2009 noch nicht probiert.

      Löschen
  7. Sehr zu empfehlen sind auch der Ron Cacique Antiguo, der wunderbare Vanillenoten mitbringt und sehr samtig ist, sowie der Santa Teresa 1796. Generell ist Venezuela in der Liste etwas unterrepräsentiert, fehlt doch auch der großartige Diplomatico... Aber ich weiß, so viele tolle Rumsorten und nur 10 Plätze in den Top Ten machen die Auswahl schwierig ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hast du recht. Es sind nur 10 Plätze;-)

      Löschen
  8. Bei den Plätzen 1.-4. kann ich nur zustimmen das es sich um sehr gute Rum handelt. Die restlichen kenne ich leider nicht, daher keine Beurteilung.
    Ich finde es sehr spannend zu lesen, wie Sie die Rum in eine Rangliste stellen. Bei denen die ich kenne würde ich auf eine ähnliche Reihenfolge kommen.
    In den letzten Jahren haben sich bei mir auch so einige Rums angesammelt. Gerne gebe ich Ihnen eine Auswahl die man probieren sollte.

    Das währen ohne Bedeutung der Reihenfolge:
    Ron Quorhum 30
    Ron Millonario XO
    Opthimus 25
    Zacapa XO
    Plantation 1996 Grenada

    2. immer noch sehr gute Wahl ist für mich:
    Plantation 20 Anniversary
    Centenario Fundacion XXAnos
    Diplomatico 12
    Mocambo Art Edition
    Plantation 1998 Guadeloupe

    Beim Matusalem würde ich auch eher den Grand Reserva 23 empfehlen.

    Vielen Dank für diesen Blogbeitrag über Rum.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine Nachricht. Das sind sehr exklusive Rums, die noch aufführst. Aber alle auf jeden Fall exzellent. Hatte ich als ich den Beitrag verfasste 2009, damals noch nicht probiert. Mittlerweile schon und die sind ohne Ausnahme sehr sehr gut und davon würden in einer heutigen Rangfolge sicherlich einige darunter sein.

      Löschen
  9. Es gibt nur Stroh80 ;)

    AntwortenLöschen
  10. Ron Santiago extra Anejo 25 anos .


    Dann kommt der Matusalem , allein schon vom Preis fast Geschenkt für diesen Genuß !

    AntwortenLöschen
  11. meine favoriten und ich hab auch schon echt viele probiert:
    centenario 20
    millonario
    zacapa aber der negra
    5 + 5 dos meaderas
    diplomatico

    gruss

    AntwortenLöschen
  12. sehr interessante seite es fehlt aber die kubanischen rums

    AntwortenLöschen
  13. Botucal Reserva Exclusiva finde ich sehr gut.

    AntwortenLöschen
  14. Unhiq Xo gehört da definitiv mit drauf. Hab noch diverse andere da, bei denen ich mir gut vorstellen könnte, dass sie ihn vlt sogar noch toppen (English Harbour 1981, die beiden Origenes 30+18a, Rum Nation Demerara + Panama, a.h. riise Non Plus Ultra etc.) Ich glaub für die Liste sind noch nicht alle Rums verkostet worden? Sonst fänd ichs etwas seltsam ^^

    AntwortenLöschen
  15. Ich habe gesehn, dass hier noch viele tolle Rum Sorten von euch aufgelistet sind. Wie schon erwähnt, mein Blogeintrag ist von 2009. Ich denke es wird Zeit für ein Neues Ranking, eine neue Top 10. Habe in der Zwischenzeit viel neues probiert, viele auch von den gennanten. Also bis bald;-)

    AntwortenLöschen
  16. Grosserhumungus29. Mai 2014 03:35

    Ich kann den Albion 1983 empfehlen. Der Rum startet mit leichter Vanille, braunem Rohrzucker und schwachen Anis- und Holzaromen. Dann folgt der Alkohol und brennt sehr sanft auf der Zunge. Die Süße ist vorhanden, aber weder zu schwach noch zu dominant. Als dritte Geschmackskomponente kommt hier die Bitterkeit vom Fass hinzu. Der Rum füllt den gesamten Mundraum bis zum letzten Winkel und besitzt trotz dieser geringen Trinkstärke eine sehr hohe Komplexität. Leider habe ich jetzt nur noch eine von dem 25 jährigen,auf 313 Flaschen limitierten Rum.

    AntwortenLöschen